Telekom Logo

EPF BOOTCAMP AMPFLWANG

31.01. - 04.02.2022

ZU DEN VIDEOS, BILDERN UND BLOGBEITRÄGEN VOM BOOTCAMP

ESPORTS PLAYER FOUNDATION

Die esports player foundation ist die global erste Not-for-Profit-Förderinstitution, die sich für die ganzheitliche Förderung von Talenten im Esports einsetzt. Ihre Mission: “enable talents to live their dreams and serve as role models”. Im Rahmen der #equalesports Initiative bietet die epf allen talentierten Spieler*innen ein leistungsorientiertes Umfeld, in denen sie sich individuell ohne großen Druck entwickeln können.

Jungen Talenten wird durch die Planung dualer Karrieren, die Professionalisierung des Trainings und die Vermittlung einer verantwortungsvollen Lebensweise ermöglicht, eine eSports-Karriere zu verfolgen: etablierte Spieler*innen erhalten Karrierehilfen und insbesondere Unterstützung für ein erfolgreiches Berufsleben danach. Im Gegenzug wirken die Athlet*\innen als Vorbilder für ihre Fans und die ganze Breite der Gaming Community.

Nach dem großen Erfolg der Equal eSports Initiative im ersten Jahr wird nun im zweiten Jahr die Förderung der esports player foundation ausgebaut. Neben League of Legends werden nun auch Talente in Brawl Stars gefördert. Gleichzeitig wird die Förderung in League of Legends ausgebaut.

esports player foundation - League of Legends

Im Rahmen der Equal eSports Initiative fördert die esports player foundation seit 2021 talentierte League of Legends Spieler*innen. Auch im zweiten Jahr konnten sie ihr Können auf dem Equal eSport Talent Camp unter Beweis stellen.

esports player foundation - League of Legends

Im zweiten Jahr der Initiative hat die esports player foundation auch Brawl Stars in die Förderung aufgenommen. Dabei konnten sich die talentiertesten Spieler*innen auf dem Equal eSports Talent Camp beweisen.