Telekom Logo

ESPORTS PLAYER FOUNDATION - LEAGUE OF LEGENDS

Seit 2021 fördert die esports player foundation, im Rahmen der Equal eSports Initiative talentierte LoL Spieler*innen. Im ersten Jahr der Initiative wurden 10 Talente gefördert, im zweiten Jahr wird nun die Förderung vergrößert.
Erneut wurden die 30 größten Talente auf das Equal eSports Talent Camp in die Zentrale der Deutschen Telekom AG nach Bonn eingeladen. Auf dem Talent Camp konnten die Spieler*\innen erstmals lernen, was es überhaupt bedeutet, professionelle eSportler*in zu sein. Neben Ingame Sessions unter der Anleitung von professionellen Coaches gab es auch inspirierende Panel Talks und Workshops, u.a. vom Fecht Europameister Max Hartung und dem Sportpsychologen Thorsten Loch.

Next Steps:

Von den 30 Talenten haben es nun 14 in die Förderung der esports player foundation geschafft. Gleich 8 Talente werden auch im zweiten Jahr von der epf gefördert. Dazu gehört unter anderem Maya „Caltys“ Henckel, die als beste Spielerin Europas gilt und bei G2 Esports unter Vertrag steht. Alle 14 Talente erhalten mindestens ein Jahr eine ganzheitliche Förderung und können somit ihrem Traum einer Karriere auf Weltniveau näherkommen.

Bestandteile der Förderung sind unter anderem:

  • Professionelles ingame Coaching
  • Regelmäßiges Fitness Training
  • Sportpsychologische Betreuung
  • Ernährungsberatung
  • Medien- und Interviewtrainings
  • Bootcamps
  • Eine duale Karriereplanung, die Schule und Ausbildung mit dem eSports verbindet
  • Mentor*innen, die 24/7 zur Seite stehen
  • Ein Netzwerk an Expert*innen
  • Hardware-Support
  • Finanzielle Unterstützung

Die Spieler*innen der Equal eSports Talentfördering in League of Legends:

Monique Fiene

xTiga

Ihre ersten kompetitiven Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2020 in der 4. Division der Strauss Prime League. Als eine der besten weiblichen Spielerinnen führte sie ihr Weg zu SK Avarosa. Als Teil des Teams SK Avarosa wurde sie sich mehr und mehr über ihr Potenzial bewusst. Mithilfe der Equal eSports Talentförderung der epf möchte sie nun als Spielerin die DIV. 2 der Strauss Prime League erreichen.

Kim Deumann

Possible

Kim "Possible" Deumann ist seit 2012 leidenschaftliche League of Legends Spielerin. Seit ihrer Förderung von der esports player foundation hat sich das Spiel für sie zu mehr als einem Hobby entwickelt. Mit Unterstützung der epf will sie sich in Zukunft im eSports weiterhin beweisen.

Danli Shen

Kiss3TheRain

Danli Shen spielt League of Legends seit Season 3. Zuletzt spielte sie für ernroar (nordic) in der 3. DIV der NLC. Sie gilt als eine Spielerin, die neue Inhalte schnell versteht und umsetzt. Neben League of Legends widmet sie ihre Zeit vor allem ihrem Master in Bioinformatik. Mithilfe der epf möchte sie eine der besten Support Spieler\*innen in den First DIVs der europäischen Ligen werden.

Sarah Lesch

Sahrii

Sarah „Sahrii“ Lesch spielt seitdem sie 13 ist (Season 7) als Supporterin League of Legends. Nach ihrem erfolgreichen Abitur im Frühjahr 2022 wird sie nun die ersten Schritte im kompetitiven eSports gehen.

Miki Maurer

Nugget

Ihr Interesse an einer professionellen Karriere entstand 2019, als sie im Rahmen der Gamescom an der Magenta eTrophy teilnahm. 2021 war es dann soweit und sie wurde von SK Avarosa als Midlanerin verpflichtet. Nach einer Zwischenstation bei AceGaming trat sie für BIG beim Equal eSports Festival Vol. 2 an, welches sie schlussendlich gewinnen konnten.

Mareike Burg

Sayna

Neben mehrjähriger Erfahrung in der Uniliga spielte Sayna auch schon in verschiedenen Divisionen der Prime League. Ihr aktuelles Ziel ist es, in der Prime League DIV. 1 zu spielen und auch dort Angst vor ihren berühmten Pocket Picks auf der Botlane zu verbreiten.

Charlotte Tranquillin

Cosmïc

Charlotte "Cosmïc" Tranquillin ist eine französische League of Legends Spielerin, die seit 2015 aktiv ist. Sie spielte in mehreren Mixed Teams in LFL3 und ProGro und möchte Profi werden. Zurzeit agiert sie als Bot Lanerin für Crystal Gaming.

Chara Giannopoulou

Delicate

Chara spielt seit Season 2 League of Legends und hat in den Seasons 11 und 12 jeweils als Grandmaster gepeakt. Seit vergangenem Jahr spielt sie nun League of Legends competitive in der female Szene. Ihr Ziel in ihrer noch jungen Karriere sind so viele Titel wie möglich zu gewinnen.

Luna Lochmann

Zavee

Ihre Leidenschaft für das Gaming entdeckte sie durch Minecraft. Seit 2015 und der Übertragung der Worlds ist sie begeisterte LoL-Spielerin. Seit zwei Jahren spielt sie kompetitiv League of Legends in "mixed"-Teams mit enormen Ehrgeiz. Zuletzt zeigte sie ihr Können im Rahmen des Equal eSports Festivals, als sie mit BIG das Female Fan Tournament gewinnen konnte.

Juni Tveita

Eliasa

Juni "Eliasa" Tveita ist eine begeisterte League of Legends Spielerin. Sie hat für Teams als Support in der norwegischen Szene gespielt. Ihr größtes Ziel ist es, sowohl als Spielerin als auch als Teamkollegin zusammen mit der epf zu wachsen und ein Vorbild für andere Frauen in der eSport-Community zu werden.

Maya Henckel

Caltys

Maya "Caltys" Henckel gilt als beste Spielerin Europas. Im Januar debütierte die Bot Lanerin für Valiance in der Esports Balkan League. Damit schrieb sie als erste Spielerin in einer First DIV in Europa Geschichte. Seit September spielt die 20-jährige Schwedin nun für G2 Hel. Zuletzt gewannen sie das GirlGamer Oradea Festival.

Stella Gottfried

soIar

Stella "solar" Gottfried gelangte 2016 über die Hochschulgruppe KITSC eSports zum eSports. Sie spielte mehrere Jahre in der Prime League und in der Uniliga und war dort eine der ersten Frauen in der 1.Liga. Mittlerweile studiert sie eSport Management und arbeitet als LoL ingame Observer. Zuletzt belegte sie mit Eintracht Spandau Platz 3 beim Female Fan Tournament des Equal eSports Festivals.

Olivia Calistus

Lizia

Olivia "Lizia" Calistus Karriere begann im Herbst 2021. Als Mitglied des Team Revive, spielte sie gegen Nigma Galaxy im Rahmen des Equal eSports Festivals. Im Oktober 2021 nahm ihre Karriere weiter an Fahrt auf und sie vertrat 7 Monate lang SK Gaming. Seit September ist die Schwedin nun für G2 Hel aktiv. Zusammen mit Maya "Caltys" Henckel gewann sie zuletzt das GirlGamer Oradea Festival.

Joyce Cheuk

Asyris

Asyris ist eine League of Legends Streamerin und schnell aufsteigende kompetitive Spielerin. Mithilfe der epf peilt sie nun eine professionelle Karriere an. Zuletzt sorgte sie für Aufsehen als sie auf dem chinesischen Super Server Master erreichte.