Telekom Logo
Equal Esports
30/9/2021 | 9:0010:30

Vorstellung der Equal eSports Initiative beim Presselaunch in der Telekom Zentrale in Bonn

Die #equalesports Initiative ist nicht weniger als ein Game-Changer im eSports und Gaming. Die Deutsche Telekom wird sich mit der langfristig angelegten #equalesports Initiative tatkräftig dafür einsetzen, Diversity und Equality im eSports und Gaming für alle zu etablieren.

Wie passt sich die Initiative in die Konzern Strategie der Telekom ein? Was verbirgt sich hinter der Förderung von Diversität und Gleichberechtigung - Female Empowerment - #goodmagenta? Wie wird sich die esports player foundation u.a. mit dem Female Player Program und dem Equal eSports Council an der #equalesports Initiative beteiligen? Wie steht es um das bereits angelaufene „Project Avarosa“ von SK Gaming?

Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen beim Presselaunch in spannenden Keynotes und zwei Panel Talks eine hochkarätige Runde um Moderatorin Melek Balgün: Mit Birgit Bohle (Personalvorstand und Arbeitsdirektorin) Michael Hagspihl (SVP Global Strategic Projects and Marketing Partnership) und Antje Hundhausen (Vice President Brand Experience) von der Telekom sowie den Geschäftsführern der Partner esports player foundation (Jörg Adami & Evangelos Papathanassiou) und SK Gaming (Alex Müller). Zudem für Sie vor Ort sind Stakeholderinnen wie Lea Fritzen und Jana Möglich (SK Gaming und esports player foundation).