Telekom Logo

LIFE IS FOR SHARING.

Back

SK GAMING UND DAS PROJECT AVAROSA

Mit SK Gaming ist ein starker Partner bei der #equalesports Initiative mit dabei. Als eSports Organisation mit langjähriger Erfahrung im Aufbau von Teams in diversen eSports-Titeln, wird SK Gaming zusammen mit der Deutschen Telekom die erste rein weibliche und non-binäre Profi-Mannschaft in Deutschland - mit dem Namen Project Avarosa - für das global größte eSports Spiel League of Legends aufbauen. Für das Project Avarosa werden Spieler*innen gesucht, die das Ziel haben, auf dem höchsten Niveau kompetitiv zu spielen. Hierbei werden sie von SK Gaming als eine der erfolgreichsten eSports Organisationen der Welt auf höchstem Niveau professionell trainiert, um an die globale Spitze zu gelangen.

SK Gaming fördert Diversität im eSports bereits seit vielen Jahren. Diese aktive Förderung geht bis in die 2000-er Jahre zurück. Nun wird mit dem Project Avarosa der Einsatz zur Förderung von weiblichen und non-binären Spieler*innen auf ein neues Level gehoben und ein weiterer Meilenstein für mehr Chancengleichheit gesetzt. SK Gaming bietet den Spieler*innen ein sicheres Umfeld und die besten Voraussetzungen, den Sprung in die Professionalität zu meistern.

DAS TEAM

Olivia Calistus

Lizia, Toplane

Meine Reise im eSport startete mit 12 Jahren, als ich das erste mal League of Legends spielte. Im Jahre 2019 hat mich die Faszination für Wettbewerbe gepackt, ich gewann das Womens League of Legends Turnier auf der Dreamhack. Mein Traum ist es, irgendwann auf der LEC Bühne zu spielen.

Weiterlesen

Houssame Zerouali

Spooky, Jungle

Das Projekt Avarosa ist meine erste persönliche Erfahrung im eSport. Davor nahm ich an eSports Geschehnissen ausschließlich als Zuschauer teil.

Weiterlesen

Melanie Maurer

Nugget, Midlane

Meine Erfahrungen im eSport begannen 2019, als ich mit SK Gaming an der Magenta eTrophy auf der Gamescom teilnahm. Daraufhin spielte ich zwei Splits in der DIV 5 und 6 der Prime League und partizipierte in verschiedenen weiteren Turnieren wie Tent und La Coupe Féminine.

Weiterlesen

Klaudia Kwiecien

Saphira, Midlane

League of Legends spiele ich seit Season 2. Seitdem erreichte ich Master in der SoloQ mit dem klaren Ziel, irgendwann Challenger zu erreichen. Avarosa ist mein erstes kompetitives Team mit einer Infrastruktur und Umgebung, in der ich mich besonders mit der Hilfe von Teammitgliedern und Trainern ständig verbessern kann.

Weiterlesen

Selina Stengel

Paradox, ADC

Meine eSports Erfahrungen begannen in Call of Duty als professionelle Spielerin in der deutschen Szene. Danach spielte ich League of Legends in mehreren Teams und nahm unter anderem an der Prime League, den Twitch Rivals und einer Menge weiteren Turnieren teil.

Weiterlesen

Monique Fiene

xTiga, Support

Bevor ich dem Projekt Avarosa beitrat, spielte ich bereits drei Splits in der 5. Division der Prime League.

Weiterlesen

Eve Monvoisin

Colomblbl, Support

Ich spielte ein Jahr in einem französischen Division 3 Team, bevor ich mich dem Projekt Avarosa widmete. In dieser Liga erreichte ich eine Top 4 Platzierung mit meinem alten Team. Weiterhin erreichte ich bisher mehrere Male die Grandmaster Elo.

Weiterlesen

ALLE HIGHLIGHTS ZUM PROJECT AVAROSA

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode VI: Change
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode V: Goals
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode IV: Improving
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode III: Bonding
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode II: Growth
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode I: The Journey Starts
Details

SK
Project Avarosa
Details

Status Quo Project Avarosa?

Die Bewerbungsphase bei SK Gaming ist bereits abgeschlossen. Es bleibt aber spannend, denn in den nächsten Monaten stehen die Bootcamps zum Scouting des finalen Teams an. Auf dieser Seite werdet ihr auf dem Laufenden gehalten und mit allen Inhalten rund um das Bootcamp versorgt. Seid hautnah dabei, wenn die Talents ihren Weg zum Profi-Niveau meistern.

Mehr Infos zum Project Avarosa findet Ihr natürlich auch bei SK Gaming unter: avarosa.gg