Telekom Logo

SK GAMING UND DAS PROJECT AVAROSA

Mit SK Gaming ist ein starker Partner bei der #equalesports Initiative mit dabei. Als eSports Organisation mit langjähriger Erfahrung im Aufbau von Teams in diversen eSports-Titeln, wird SK Gaming zusammen mit der Deutschen Telekom die erste rein weibliche und non-binäre Profi-Mannschaft in Deutschland - mit dem Namen Project Avarosa - für das global größte eSports Spiel League of Legends aufbauen. Für das Project Avarosa werden SpielerInnen gesucht, die das Ziel haben, auf dem höchsten Niveau kompetitiv zu spielen. Hierbei werden sie von SK Gaming als eine der erfolgreichsten eSports Organisationen der Welt auf höchstem Niveau professionell trainiert, um an die globale Spitze zu gelangen.

SK Gaming fördert Diversität im eSports bereits seit vielen Jahren. Diese aktive Förderung geht bis in die 2000-er Jahre zurück. Nun wird mit dem Project Avarosa der Einsatz zur Förderung von weiblichen und non-binären SpielerInnen auf ein neues Level gehoben und ein weiterer Meilenstein für mehr Chancengleichheit gesetzt. SK Gaming bietet den SpielerInnen ein sicheres Umfeld und die besten Voraussetzungen, den Sprung in die Professionalität zu meistern.

SK Avarosa nimmt an der Prime League, dem wichtigsten LoL-Wettbewerb in der DACH-Region, teil. Aktuelle Ergebnisse und die Tabelle findet ihr hier.

Mehr Infos zum Project Avarosa findet ihr auch bei SK Gaming unter: avarosa.gg

DAS TEAM

Tanja Reither

Escape, Midlane

Ich habe Ende 2015 angefangen League of Legends zu spielen. Zuletzt habe ich kompetitiv für Resolve Blue, dem Female Team von Resolve, gespielt. In den vergangenen Jahren habe ich an diversen Turnieren und Ligen teilgenommen.

Weiterlesen

Ida Pedersen

Emprez, Jungle

Ich bin schon seit einiger Zeit im kompetitiven League of Legends aktiv. Bei meinem ersten League of Legends Turnier habe ich den 2. Platz erreicht. Ich bin regelmäßig auf Twitch online und streame dort LoL. Mein aktueller Rang ist Master.

Weiterlesen

Johanna Weiß

Mercia, Botlane

SK Avarosa ist mein erstes Team im kompetitiven eSports. Durch ein Musikvideo mit Amumu bin ich zu League of Legends gekommen. Ich habe ab diesem Zeitpunkz immer wieder unregelmäßig gespielt. Ab Season 9 hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich habe mich auf Platin 4 gespielt. Seit dem ich meine Schullaufbahn mit Abitur beendet habe, beschäftige ich mich täglich mit LoL. Ich freue mich sehr, dass ich jetzt die Chance bekomme, mich auch beweisen zu kompetitiv.

Weiterlesen

Dino Hrnjadovic

FengDere, Toplane

Ich spiele seit Season 4 League of Legends und bin im kompetitiven Bereich bereits seit über fünf Jahren aktiv. Ich habe schon mit mehreren Teams in DIV 1 und 2 auf nationaler Ebene gespielt. Mein aktueller Rang ist Master. Ich komme ursprünglich aus Bosnien-Herzegowina, bin aber aktuell in Deutschland wohnhaft.

Weiterlesen

Anette Holm

Pjush, Support

Seit über vier Jahren spiele ich League of Legends kompetitiv. Ich habe bereits in nationalen Ligen in der DIV 1 und 2 gespielt. Bevor ich zu SK Avarosa gewechselt bin, war ich unter anderem für Bifrost White, Absolved Female und Resolve Blue aktiv.

Weiterlesen

ALLE HIGHLIGHTS ZUM PROJECT AVAROSA

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Chapter II Episode II: A New Beginning
Details

SK
This or That? – Fuat – SK Avarosa
Details

SK
This or That? – Klaudia & Olivia – SK Avarosa
Details

SK
This or That? – Melanie & Monique – SK Avarosa
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Chapter II Episode I: Change
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode V: Goals
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode IV: Improving
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode III: Bonding
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode II: Growth
Details

SK
Dokumentation
Project Avarosa Dokumentation Episode I: The Journey Starts
Details

SK
Project Avarosa
Details