Telekom Logo

SK AVAROSA - BRAWL STARS

Seit August 2022 ist neben League of Legends auch Brawl Stars Teil der #equalesports Inititative. Wir freuen uns sehr, dass Brawl Stars unser Portfolio erweitert und wir weitere Neuzugänge verbuchen können. Der aktuelle Kader besteht aus vier Spieler*Innen und einer Trainer*In. In der ersten Phase steht die Teamentwicklung im Vordergrund. Sobald das Team eingespielt ist, werden wir alles daran setzen auch im kompetitiven eSports ein Zeichen für mehr Diversität und Gleichberechtigung zu setzen!

Mehr Infos zum Project Avarosa findet ihr auch bei SK Gaming unter: avarosa.gg

DAS SK AVAROSA BRAWL STARS TEAM:

Sweeti

Spielerin

SK Avarosa ist das erste Team, in dem ich spiele. Davor habe ich über „game.tv“ bei vielen Turnieren mitgespielt und nebenbei an Scrims teilgenommen. Ich freue mich sehr, dass ich nun zusammen mit meiner Zwillingsschwester Happy die Chance bekomme, Teil von SK Gaming zu sein.

Happy

Spielerin

Vor SK Avarosa habe ich bei „game.tv“ bereits bei vielen Turnieren mitgespielt und konnte so erste kompetitive Erfahrungen sammeln. Zusätzlich war ich bereits bei vielen Scrims dabei und konnte so meine Fähigkeiten verbessern. Ich freue mich sehr, dass ich zusammen mit meiner Zwillingsschwester Sweeti Teil der Equal eSports Initiative sein kann.

Arii

Spielerin

Ich konnte in Brawl Stars bereits erste Erfahrungen im kompetitiven Bereich sammeln als ich Teil von QLASH Sigma, dem Female Brawl Stars Team von CLASH, war. Ich bin stolz, Teil von SK Avarosa und somit auch Teil von SK Gaming zu sein.

Oshee

Spielerin

Brawl Stars spiele ich seit 2019. In den letzten Jahren konnte ich auch schon Erfahrungen im kompetitiven Bereich sammeln. Bei verschiedenen lokalen Turnieren habe ich gute Platzierungen erreicht und konnte sogar Preisgeld gewinnen. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe bei SK Avarosa.

Sunny

Coach

Ich freue mich sehr, dass ich jetzt als Coach für SK Avarosa aktiv sein und somit für mehr Diversität im eSports sorgen kann. Vor meinem Engagement bei SK war ich bereits bei anderen Teams in gleicher Position tätig und konnte dazu beitragen, dass sie sich spielerisch verbessern konnten und in der Tierlist aufgestiegen sind. Als Spielerin konnte ich im professionellen Bereich bereits einige Erfolge feiern.